x

Veranstaltungen

Schützenfest in Lohne: Unsere "fünfte Jahreszeit", die immer von allen "Brinker Schützen" mit vollem Elan und unbändiger Feierslust angegangen wird.

Zusammen mit unseren Schützenfrauen und Kindern verbringen wir fröhliche Stunden bei Musik, Gesang und immer hervorragend gekühlten Getränken.

Für den zweiten großen Festumzug am Montag, wo es nicht mehr ganz so ernst zugeht, denken sich unsere Frauen immer wieder neue Überraschungen für die an unserem Gefechtsstand vorbeiziehenden Schützenkompanien aus und unsere in ganz Lohne bekannte Schützenoberfrau Iris Kröger - die unangefochtene Nachfolgerin von Gunda Brinkmann in Sachen Temperament - begrüßt aufopferungsvoll und teilweise bis hin zur "totalen körperlichen Erschöpfung" jede der ca. 70 Kompanien und Züge mit der berühmten und berüchtigten "Brinker Teufelsgeige".

Die 12.Kompanie "Brink-Süd" wünscht sich und allen Besuchern und Freunden aus Nah und Fern immerzeit frohe, gesellige Stunden mit viel guter Laune und reichlich Spaß auf dem in weiten Umkreis bekannten großen Lohner Schützenfest.

Aber neben dem Schützenfest finden noch viele weitere Aktivitäten innerhalb der einzelnen Schützenkompanien statt. Und gerade diese vielen verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. Kohlessen, Nikolausfeiern, Schießwettbewerbe, Maigänge und Fackelzüge sind die Seele des Schützenvereins und stärken den großen Gemeinsinn und Zusammenhalt unter unseren Schützen und Schützenfrauen.

Auch werden von den einzelnen Schützenkönigen, Bataillonen und Kompanien regelmäßig immer wieder viele Veranstaltungen organisiert und durchgeführt, deren Erlöse den vielen verschiedenen sozialen, caritativen und gemeinnützigen Zwecken und Einrichtungen direkt in und auch im Umkreis von Lohne (wie z.B. der Integrationsgruppe, die Aloys-Diekstall-Siftung oder der Jugendfeuerwehr u.v.a.) gespendet werden. Und gerade dieses soziale Engagement ist seit vielen Generationen traditionell tief in unserem Verein verwurzelt, was auch schon durch den Text der zweiten Strophe im Lohner Schützenlied sehr deutlich gemacht wird ...